• Hundebegegnung
  • Rhodesian Rigeback
  • Greyhound rennt
  • Welpen spielen
  • Jack Russel beim Agility
  • Welpen schlafen

KONTAKT

Anja Ludwig
Hundephysiotherapeut
Pferdeosteopath
Tel: 02163 - 8997778
Mobil: 0176 - 84303496

logo tierisch munter

Seminare

Hundemassage

Diagnose Hüftgelenksdysplasie (HD) beim Hund

Sportphysiotherapie im Hundesport

Hundemassage
Entspannung – Schmerzlinderung - Vorbeugen

Eine Hundemassage hat denselben positiven Effekt wie bei uns Menschen.

Das Seminar ist für Hundebesitzer ohne medizinische Vorkenntnisse ausgelegt. Es besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

Seminarinhalt:

Die einzelnen Massagetechniken werden an den teilnehmenden Hunden gezeigt.  Danach werden die Massagegriffe am eigenen Hund geübt.
Zur Festigung und für weitere Übungen zu Hause erhält jeder Teilnehmer ein kleines Skript, in dem er das Gelernte nacharbeiten kann.

Denken Sie bitte daran, eine Decke und Leckerlis für Ihren Hund mitzubringen.
Bestehen bei Ihrem Hund gesundheitliche Probleme, werden wir bei der Massage darauf eingehen.

Ort:
Praxis für Tierphysiotherapie Tierisch-munter
Bahnhofstraße 3; 41366 Schwalmtal

Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten: 39 Euro inkl. Kaffee, Gebäck und Seminarskript
Termine: in Planung

Anmeldungen bitte unter 02163-8997778 oder info(at)tierisch-munter.de

Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen und Hunde begrenzt.

Auf Wunsch kann das Seminar auch gerne bei Ihnen im Verein, Hundschule o.ä. organisiert werden.

Diagnose Hüftgelenksdysplasie (HD) beim Hund

Die Hüftgelenksdysplasie ist eine sehr häufige Erkrankung des Bewegungsapparates beim Hund. Betroffen sind vor allem große, schwere Hunde aber selbst kleine Hunde sowie Katzen können unter HD leiden.

Egal, ob Sie gerade erst von Ihrem Tierarzt die Diagnose bekommen haben oder ob Sie bereits seit  längerem wissen, dass Ihr Hund HD hat – in diesem Vortrag können Sie sich über die Entwicklung und die Behandlung dieser Krankheit informieren.

Der Vortrag informiert anschaulich über die Art und Entstehung der Erkrankung.
Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, die Entwicklung der Erkrankung möglichst lange hinauszuzögern. Schulmedizinische sowie alternative Behandlungsmöglichkeiten werden besprochen.
Informationen zur Ernährung und Tipps, um Ihrem Vierbeinigen Freund den Alltag zu erleichtern, runden den Vortrag ab.
Am Ende des Vortags besteht die Möglichkeit für Fragen und kleiner Diskussionsrunde.

Ort:
VHS Viersen
Willy- Brandt- Ring 40; 41747 Viersen

Termin: 13.11.2015
Dauer: 19.00 - 21.15 Uhr

Anmeldungen bitte bei der VHS Viersen.

Auf Wunsch kann das Seminar auch gerne bei Ihnen im Verein, Hundschule o.ä. organisiert werden.

Sportphysiotherapie im Hundesport
Aufwärmen – Vorbeugen - Konditionstraining

 

Hundesport bereitet sowohl Menschen als auch den Hunden viel Spaß.
Doch während sich jeder Fußballspieler vor einem Spiel aufwärmt und Profisportlern sogar eine umfassende physiotherapeutische Betreuung zur Verfügung steht, warten Sporthunde meist im Auto oder in der Box auf ihren Einsatz und werden nach Beendigung sofort wieder dorthin zurück gebracht.

Die Sportlichen Belastungen im Hundesport sind extrem hoch. Es kann zu Verletzungen, Überlastung und frühzeitigen Verschleißerscheinungen kommen.
Betroffen sind nicht nur professionelle Sport- und Tunierhunde sondern – oder gerade auch – Hunde, die diesen Sport nur" just for Fun" betreiben.

Richtiges Aufwärmen, Konditions- und Krafttraining verringert das Risiko von Sportverletzungen und Verschleißerscheinungen und verbessert gleichzeitig das Leistungsvermögen des Hundes.

Das Seminar besteht aus einem Theorie- und einem Praxisteil

Dauer: ca. 6h

Das Seminar wird vor Ort bei Ihnen im Verein oder in der Hundeschule  durchgeführt

Fragen und Termninabsprachen bitte unter 02163-8997778 oder info(at)tierisch-munter.de